Im Ausweichtermin aufgrund der Pandemie Covid 19, fand der 27. internationale Weinwettbewerb Concours Mondial de Bruxelles am 4. – 5. September 2020 statt. Insgesamt wurden 8.500 Weinproben aus dem ganzen Welt ausgewertet. Der Gewinner der Kategorie Weißweine war der PIWI-Wein Hibernal 2015 Beerenauslese von Mährischen B/V Weinbau Milotice.

Die Tschechische Republik belegte damit den fünften Platz bei den vergebenen Medaillen, hinter Frankreich, Spanien, Italien und Portugal.  Nach Jiří Toman (Kellermeister) ist der Wein noch nach fünf Jahren Reifezeit sehr interessant, fruchtig und frisch.

“Wenn die Degustatoren bei der Probe den Sortename bekommen hätten, wäre der Wein wahrscheinlich nicht zum Champion geworden. „Vermutlich haben die Degustatoren die Probe dem Sauvignon blanc aus Neuseeland zugeteilt“, sagt Jiri Toman.

Dieser Wein ist wegen des Jahrgangs bereits fast ausverkauft, die Winzer bieten ihn nur in ihrem Restaurant in Milotice an.

Jiri Sedlo

Verkostung Bruxelles

Degustationsraum (Foto: Omnimedia)

Hibernal-Beerenauslese 2015

Hibernal, Beerenauslese 2015 (Foto: Omnimedia)

Kellermeister-Zbynek Vicar

Von links: Zdenek Bábícek (Mitbesitzer), Jiri Toman (Kellermeister) und Vlastimil Valenta (Vorsitzender A. G.) Foto: Zbynek Vicar

Urkunde-Hibernal

Diplom (Foto: Omnimedia)

Zum tschechischen Artikel (PDF)

Neueste News