und Anpassung der Pflanzenproduktion an die Folgen des Klimawandels

Nach gegenwärtigem Stand ist das Konsortium wie folgt strukturiert:

  • EQC GmbH  Bernhard Staller (Koordinator und Mitglied PIWI DE)
  • Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau  (Mitglied PIWI DE)
  • Dr. Hornecker Softwareentwicklung
  • Kurt-Schwabe Institut für Mess- und Sensortechnik e.V.
  • Winzer (nn)
  • PIWI Deutschland e.V. (assoziierter Partner)
  • Begleitung der Antragstellung und Projektumsetzung: Innovationsagentur PromoTool – Herr Rüsch

Unter dem Bereich Winzer seid ihr gefragt!
Es werden zwei bis drei Winzer als Projektpartner gesucht.
Ziel soll es sein, dem Winzer Informationen bereitzustellen, um den Anbau zu optimieren. Eine Fragestellung wird z.B. sein:
Welche automatisiert generierten Empfehlungen wären in Bezug auf die Nährstoff- und Wasserversorgung und/oder den Pflanzenschutz am wichtigsten?

Kontakt:  Dr. Thomas Rüsch von PromoTool Technlologie- & Innovationsagentur      thomas.ruesch@promo-tool.de

Projektskizze